chillx

chillx










Links












2 Wochen in Zusammenfassung

Also...das erste und wichtigste : Das Ärzte Konzert in Bremen.
Wir mit dem Zug hin und hatten erstmal gleich im zweiten Zug die Chance 4 Nazis auszulachen, die sich passenderweise direkt unter ein "Anti Nazi Demo -Plakat" gesetzt haben.
Aber auch wirklich so richtig geile Klichee-Typen. Springerstiefel mit weißen Schnürsenkeln etc.
In Bremen bei Anikas Onkel angekommen, haben wir gleich festgestellt wie cool dieser doch ist.
Er und seine französische Frau haben uns auch tatsächlich nach dem Konzert, mitten in der Nacht noch Nudeln mit DREI verschiedenen Soßen gekocht.
Und zum Frühstück gabs auch Brötchen in allen Varianten und 3 verschiedene Tees, Saft und Kaffee...total der Luxus und wir haben uns gleich für nächstes Jahr (Tote Hosen in Bremen) wieder angemeldet.
Das Konzert war natürlich auch der Hammer...die Wärme in der Halle hat uns allerdings schon relativ derbst fertig gemacht...aber wir hams ja überlebt.
Die Ärzte ham einfach die perfekte Mischung aus richtig alten und allerneusten Liedern gespielt...sehr cool!!!
Die Rückfahrt war, nachdem wir uns quer durch Bremer und Hamburger Fußballfans gequält hatten, dank unserer Sitzplätze auch relativ entspannt.
Ansonten hatte ich noch mit den Mädels und mit den Frauen eigige Handballspiele und man glaubt es kaum, aber sowohl die Mädels, als auch die Frauen haben alles gewonnen
Am Freitag war das alljährliche Weihnachtsessen im Vesuvio und der kurze Abstächer zu Klässchen, mit allen Mädels.
War auch richtig lustig und gestern abend warn Anke und ich dann aufm Geburtstag und wir müssen echt viel getrunken haben, denn allein die Tatsache, dass ich getanzt habe und dann auch noch zu so ner Karnevalsmusik, gibt mir ja schon zu denken^^
Naja, aber der Abend konnte ja nur gut werden, mit Seldi, Tracy und Jessi :D
Joah...schule läuft wohl so wie immer...und ich bin jetzt definitiv nächstes jahr aufm Miko, auch wenn ich schon weniger als gar keine Lust dazu habe.
HEL
9.12.07 21:39


Werbung


Mein Lebkuchenhaus und andere arbeiten...

Keiner hat wirklich dran geglaubt, dass ich es noch vor Weihnachten schaffe, aber ich habe wirklich und tatsächlich mein Lebkuchenhaus gemacht!!
Heute in einigen Stunden Arbeit, ist sogar was ganz passables dabei rum gekommen!!
Ansonsten ist die 13.1 jetzt vorbei und außer meiner Sport- und meiner Mathenote, hat sich da einfach nix erfreuliches getan. Der Rest meiner Noten ging sogar eher in die entgegengesetzte Richtung.
Aber ich hoffe ja immer noch auf die da kommende Motivation.
Nach der Zeugnisvergabe, bin ich dann gleich zu Anke gefahren, um mit allen Pizza zu essen, Mulan zu gucken (jaaa...der Kinderfilm...na und? der is toll ) und danach Haufenweise Kekse zu backen.
Anke hatte irgendwie nur sooo viel Teig gemacht, dass wir nach dem Backen schon echt keinen Hunger mehr auf Kekse hatten.
Keiner von uns wollte auch nur noch einen einzigen Keks ausstechen
Aber nach 2-3 Blechen komplett schwarzer Kekse und zeitweilig brennendem Backpapier, kann man trotzdem sagen, dass das Ergebnis sich gelohnt hat und die Kekse echt lecker geworden sind.
Ansonsten mussten wir für die E-Jgd Donnerstag auch nur 23 Pass Partouts ausschneiden, knicken, Sterne rein tackern, Fotos rein machen und an Schoki binden.
Aber zu viert ham wir das dann auch ganz gut geschafft.
Und als dank für die Bemühungen in der Saison, haben wir von den Eltern dann auch noch schöne Blümchen und ne Schachtel Merci bekommen
Danach, war ich noch bei Fiede auf der Geburtstagsfeier.
War auch total lustig und ich konnte endlich mal wieder sing star spielen^^
Mehr gibts von mir aber wohl nicht zu berichten, außer, dass ich Ann-Kristin noch für mein Weihnachtsgeschenk danken möchte hab mich soooo doll drüber gefreut!!!
HEL
22.12.07 00:30


Weihnachten 2007

Also Heiligabend hätte kaum besser sein können, war einfach super Stimmung und alles^^
Dafür ham sich dann am 1. alle angeschrieen...
naja kann man wohl nix machen...der 2. war auf jeden Fall wieder toll :D
Erst bei Verwandten gewesen und dann noch zu Nici schön nen bissl Pokern und Ligretto spielen.
Donnerstag hatte ich dann erstmal Nachhilfe, was mich wieder auf den Boden der Tatsachen und vorallem irgendwie ein Stück weit aus meiner Ferienstimmung gebracht hat.
Gestern hab ich Anke die Haare gefärbt und dann ham wir noch nen schönen Film geguckt ( ) und nen bissl Singstar gesungen.
Wie das immer so läuft ( ich will eig. nur das eine Lied singen) war ich dann um halb zwei zu Hause und hatte die ganze Rock- Balladen CD durchgesungen
Mein Eintrag fällt heute eher kurz aus, weil ich mir schon soooo viel überlegt hatte und mein Internet aber was dagegen hatte und jetzt hab ich keine Lust alles nochmal zu formulieren^^
HEL
29.12.07 12:58


Gratis bloggen bei
myblog.de